Freitag, 29. März 2013

Impressions of my room ♥

Hey everybody,
Hey meine Lieben,

Today I have a post for you guys, I wanted to do for so long. Now I finally captured a couple of impressions. What I like most about my room are the memories that sort of found their home. I have a lot of sweet mamories from sleepovers, special days and things that are important to me in my little space. My room is very colorful (you wouldn't believe that). The walls are light green (I call it happy-green) and a lot of details are orange. I have a huge picture of a sunset at a beach hanging on my wall. But there are also a lot of  pink and brown details, sounds not pretty pretty (^^) I love it though. I moved in this room when I was 15 so I've been living here for a while and things changed a lot over these years, pictures of friend had gone up and went away, some stayed of course, but yeah decoration went from really childish with bears and cats to flowers and clean structures. I have many many candles in my room. I love to lie on my couch and watch a good movie with a cup of tea and loads of candles, or listening to a really lovely record (currently obsessing over Love is a four letter word by Jason Mraz) and draw. I used to draw all the time, clothes and faces (so i could do make-up on paper ^^) I loved to draw but I stopped and a good friend of my reminded me that i should do that sometimes again. I also haven't written for a while (my blog is an exception ^^), but I used to love writing short stories and poems. Anyways I hope you like these pictures a little.

Heute kommt mal ein Beitrag, den ich eigentlich schon vor einem halben Jahr online haben wollte. Hab jetzt ein paar Eindrücke meines Zimmers für euch. Ich liebe meine Zimmer einfach wirklich. Es gibt wenige Plätze, an denen ich mich so wohl fühle wie in meinem Zimmer. Hier gibts ganz ganz viele Erinnerungen an gute aber auch nicht so gute Zeiten. Es ist sehr farbig, ich habe hellgrüne Wände und auch die Farbe Orange spielt eine große Rolle (obwohl ich ja eigentlich nicht so der Orange-Freund bin). An einer Wand hab ich ein riesiges Bild von einem Sonnenuntergang an einem Strand hängen. Der Stil ist eine Mischung zwischen Flohmarkt, Strand und Girly. Es gibt auch viele Rosatöne die nicht zu passen scheinen aber dennoch irgendwie perfekt zu passen scheinen. Ich bin in dieses Zimmer gezogen, als ich 15 war, und hab mir damals gleich einen Himmel über mein Bett gehängt. Ja die Dinge haben sich in den Jahren schon geändert, Fotos von Freunden wurden an die Wand gehängt und manche auch wieder abgenommen, die Deko ging von Bären und Kätzchen zu frischen Blumen und schönen Schalen und Tigelchen über. Ich habe echt viele Kerzen in meinem Zimmer. Ich liebe Kerzenlicht, ich liebe es einen Film zu gucken mit ganz vielen Kerzen angezündet und einer Tasse Tee, oder einfach ein gutes Album zu hören, nebenbei zu zeichnen und die Kerzen an meinem Tisch flackern und machen dieses traumhafte Licht.






Happy Easter! Ich wünsch euch frohe Ostern!

J a n e l l a

Kommentare:

  1. Super schöne Deko :) Ich hab auch ein richtiges Mädchenzimmer :)
    Deine kleine Schmuckabteilung gefällt mir super!
    Love, Leo x
    ___
    http://pompouscrackpotnotions.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Hey <3
    Ich liebe deinen Blog und habe den Best Blog Award bekommen. Jetzt vergebe ich den Best Blog Award an weitere Blogs und habe mir deinen ausgesucht. Wie es funktioniert, siehst du hier. http://myblogwithstyle.blogspot.it/2013/04/best-blog-award.html
    Ich hoffe du freust dich und machst mit.
    Liebe Grüße, Stief

    AntwortenLöschen

looking forward to all your words . xo